Skigenuss Seiser Alm

Diese Erlebnisse machen Ihren Skiurlaub auf der Seiser Alm unvergesslich

8. Dezember 2017 - 8. April 2018

Im Sommer schon ein Bestseller ist die größte Hochalm Europas im Winter ein absoluter Überflieger. Das weite, hügelige Gelände der Seiser Alm, mit dem UNESCO Welterbe Dolomiten am Horizont, entpuppt sich zum Paradies für Skifahrer jeden Alters. Rund 60 Kilometer sonnige Pisten schlängeln sich die Panoramahänge talwärts, für kühne Sprünge ist der Snowpark gemacht: Er ist der beste in Italien. Dieses Lob verdient sich auch die Hüttenküche und ist es wert, gekostet zu werden. Die kulinarischen Genüsse auf den Skihütten, ob rustikal oder mit gastronomischen Ehren ausgezeichnet, runden das Wintererlebnis ab.

Eine Erweiterung findet das Skiabenteuer mit der Anbindung an die "Sellaronda". Der Einstieg in die Königstour ist mit dem Skibus ab Saltria möglich.

Die Skigenuss-Erlebnisse im Skigebiet Seiseralm/Gröden machen Ihren Winterurlaub außergewöhnlich. Die attraktiven Angebote rund um das Thema Skigenuss geben Ihnen die Möglichkeit, die Seiser Alm auf eine besondere Weise kennenzulernen.

Morgenskilauf mit Almfrühstück

von 8. Dezember 2017 bis 6. April 2018

Auf Sie wartet ein kulinarisches Erlebnis am Morgen mit fantastischem Panoramablick über die größte Hochalm Europas. Bei einem reichhaltigen Almfrühstück in einer gemütlichen Berghütte auf 2.000m Höhe können Sie die Morgensonne genießen und danach direkt vom Frühstückstisch auf die frisch präparierten Pisten starten. Neben dem Frühstück mit vielen köstlichen Produkten aus Südtirol bringt Bewegung am Morgen und in der Natur Frische und Energie für den ganzen Tag.

Erreichbar ist die Hütte entweder zu Fuß von Compatsch/Seiser Alm in 45 Minuten (Winterwanderweg 1) oder mit dem Telemix-Puflatsch-Lift von Compatsch aus.

Almhütten Candle Light Dinner

von 6. Januar bis 8. April 2018

In weiche Decken gehüllt bringt Sie eine Pferdekutsche in einer romantischen Fahrt über die tief verschneite Seiser Alm bis zur Gostner Schwaige, wo Sie ein unvergesslicher Abend erwartet.

Kerzen leiten sie zur Hütte, in der Sie bei offenem Feuer mit einem Blütensekt erwartet werden. Auf kuscheligen Lammfellen und bei Kerzenlicht bekommen Sie ein feines Menü serviert. Zum Nachtisch geht’s in die Küche, wo Sie gemeinsam mit Franz Mulser, Haubenkoch und Hüttenwirt auf der Gostner Schwaige, ein Dessert zubereiten. Anschließend leuchten Ihnen Fackeln den Weg zurück.

Berglertafel im Winter

20. Januar 2018

Bei einer Schneeschuhwanderung durch die unberührte urige Winterlandschaft am Fuße des Rosengartens erkunden die Teilnehmer die Dolomiten (UNESCO Welterbe) und testen gleichzeitig, welche Schneeschuhe ihren Anforderungen am besten gerecht werden.

Nach der Schneeschuhwanderung geht es zum Flying Buffet mit außergewöhnlichen gastronomischen Spezialitäten auf die Proa, eine Almwiese mit Blick auf den Rosengarten. Rund um die Feuerstellen bieten Sitzgelegenheiten aus Strohballen und Baumstämmen Zeit zum Austausch und gemütlichen Beisammensein bei einem Glühwein und Live-Musik. Mit Blick auf den Rosengarten, der in der Abendsonne rot leuchtet, findet der Tag seinen Ausklang.

Dolovino on Snow

11. März 2018

Weinprobe einmal anders:
Unter dem Motto „Südtirols Spitzenweine unter den Dolomiten“ lädt Dolovino on Snow zu einer Wein-Tour quer über die Seiser Alm. Südtirol ist nicht nur ein Paradies für Skifahrer und Wanderer, sondern auch ein international renommiertes Weinland. Weingourmets können an diesem Tag auf mehrere Hütten verteilt rund 60 Südtiroler Weine verkosten und sich von Experten beraten lassen. Musikalische Unterhaltung und regionale Spezialitäten auf den Hütten runden die Verkostungen ideal ab. Zu den Stationen gelangen die Genießer auf Skiern, mit der Rodel oder zu Fuß.


Unser Aktiv
Winter-Programm

Mehr erfahren

Unsere
Zimmerpreise

Mehr erfahren

Unsere
Apartmentpreise

Mehr erfahren