Seiser Alm Balance

Fit und gesund durch das Frühjahr!
9. Mai - 2. Juli 2022
 

Wenn im Frühjahr die Natur erwacht, steigt die Lust auf Bewegung im Freien und es zieht viele hinaus in die Frühlingsluft. Zahlreiche Veranstaltungen und Workshops rund um die Themen gesunde Bewegung, Ausgeglichenheit, gesunde Ernährung, richtiges Training und die passende Ausrüstung bilden die ideale Grundlage für den Start in die warme Jahreszeit.

Die Erlebnisse von Seiser Alm Balance sind für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren geeignet. Für alle Erlebnisse ist eine Anmeldung erforderlich.

Die Fünf Tibeter®

Balance für Alltag und Berg - 5 Übungen für mehr Stabilität

Kastelruth von 7.30 - 9 Uhr
Termine: 9., 16., 23. und 30. Mai; 13., 20. und 27. Juni

Unter Anleitung von Monika Malfertheiner erlernen Sie hier eine einfache Abfolge von fünf Übungen, die Körper und Geist gesund halten, genannt „Die Fünf Tibeter®“. Die Wirkung dieser Übungen ist umfassend: Sie trainieren den Körper, kurbeln Stoffwechselprozesse an, unterstützen Immunsystem und Hormonhaushalt und stabilisieren das vegetative Nervensystem.
Wer barfuß an den Übungen teilnimmt, kann die umliegende Natur und den Untergrund noch bewusster wahrnehmen und der Kraftort Kofel erzeugt eine meditative Atmosphäre. Eine einfache, effiziente Methode, den Körper behutsam und wohltuend in die richtige Balance zu bringen.

Expertin:
Monika Malfertheiner
hat die Fünf Tibeter® im Zuge der Ausbildung zur InnerFitness®-Trainerin kennen gelernt und praktiziert die fünf Riten mit großer Begeisterung. Sie absolvierte die fundierte zertifizierte Ausbildung zur Fünf Tibeter Trainerin, um auch andere Menschen in den Genuss der genialen Wirkung der Tibeter kommen zu lassen.

Orthopädische Fußanalyse und richtige Ausrüstung

Finden Sie die passenden Schuhe für Ihre Füße

Abwechselnd in Kastelruth und Tiers am Rosengarten von 16 - 18 Uhr (Ausnahme 07.06. 17 - 19 Uhr)

Termine Kastelruth: 9. und 23. Mai; 07. und 20. Juni
Termine Tiers: 16. und 30. Mai; 13. und 27. Juni

Rudi Brunner erstellt Ihre persönliche orthopädische Fußanalyse und verrät Ihnen Tipps für den perfekten Schuh. Sie werden merken, was für einen Unterschied der richtige Freizeit- und Sportschuh macht und wie sehr Ihr allgemeines Wohlbefinden von Ihren Füßen abhängt.

Experte:
Rudi Brunner
ist begeisterter Läufer und Bergsportler, der unter anderem 2010 den Wien-Halbmarathon gewann. Der aktive Läufer ist Fachtrainer für Ausdauersport und Leistungsdiagnostik, Orthopädietechniker und Leiter von Laufgruppen. Rudi begleitet und betreut Läufer vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen.

Geführte Blumenwanderung auf der Seiser Alm

Die bunte Welt der Farben und Düfte

Seiser Alm von 9.30 – 16 Uhr
Termine: 10., 17., 24., 31. Mai; 7., 14., 21., 23. Juni

Die Wanderungen sind ein Muss für alle Liebhaber der beeindruckenden Blumenwelt der Seiser Alm: Kaum sind die letzten Schneeflecken weggeschmolzen, beginnt das große Blühen. Mit dem Naturparkbetreuer Riccardo Insam durchwandern wir die Weiden und Wiesen, welche zu den artenreichsten Lebensräumen im Naturpark Schlern-Rosengarten gehören.
Unzählige Frühlingskrokusse verwandeln die Wiesen in ein lila schimmerndes Meer. In den Blumenreigen mischen sich zarte Anemonen, Schneeglöckchen, Primeln, Enziane, Brunellen, Arnika, Lilien und und und… Ein Blütenparadies, wie es kaum ein zweites Mal auf der Welt anzutreffen ist.

Experte:
Riccardo Insam
ist schon seit vielen Jahren in Sachen Natur unterwegs: als Naturparkbetreuer, als Umweltberater und nun schon seit vielen Jahren als Wanderführer in der Ferienregion Seiser Alm. Seine Leidenschaft ist die Natur und er weiß alles über den alpinen Lebensraum, die Pflanzen und die Tiere, die dort leben.

Alpines Waldbaden

Aufatmen - Kraft tanken - Durchstarten

St. Konstantin, Völs am Schlern von 9 – 12 Uhr
Termine: 10., 17., 24., 31. Mai; 14., 21., 28. Juni

Beim Waldbaden mit Monika Malfertheiner tauchen wir mit allen unseren Sinnen in die Wald-Atmosphäre ein. Im unberührten Wald rund um den idyllischen Weiher in St. Konstantin bei Völs am Schlern steigen wir aus unserem Alltag aus, kommen uns selbst wieder näher um den Wald zu Sehen, Hören, Fühlen, Riechen und Schmecken. Über unsere Sinne kann eine direkt gefühlte Beziehung mit der Natur hergestellt werden. Durch die ätherischen Düfte, die die Bäume aussenden, wird unser Immunsystem gestärkt und unsere innere Ruhe gefördert. Wir können tiefenentspannt und mit neuer Frische in den Tag starten.

Expertin:
Monika Malfertheiner ist ausgebildete und begeisterte InnerFitness®, Fasten- und Gesundheitstrainerin® und hat die Ausbildung für Alpines Waldbaden absolviert. Bei ihren Angeboten möchte sie den Teilnehmern besonders den bewussten Umgang mit Körper und Geist, in Verbindung mit unserer wunderbaren Natur vermitteln.

Morgenwanderung im Wald mit Holbmittog*

Der Wald und gesunde Ernährung als Quelle der Regeneration

Tiers am Rosengarten von 8.30 – 11.30 Uhr
Termine: 11., 18., 25. Mai;
2., 8., 15., 22., 19. Juni


Bewegung im Wald ist nicht nur abwechslungsreich, die Waldluft ist auch durch die ätherischen Öle der Bäume würzig und gleichzeitig heilsam für die Bronchien.
Vom Ortskern in Tiers geht es über einen Höhenweg durch den Wald bis zum Ansitz Velseck. Egon Zuggal zeigt Ihnen auf dem Weg, wie man sich aus dem Wald Kraft für den Alltag holen kann.
Beim anschließenden Holbmittog (*d.h. Halb-Mittag: spätes Frühstück bzw. Brunch) mit gesunden und regionalen Produkten können Sie den faszinierenden Blick auf den Rosengarten genießen, bevor Sie wieder zurück ins Dorf gelangen.

Experte:
Dem Sportgruppenleiter, Functional-Fitness-Trainer und Outdoorsportler Egon Zuggal ist es ein besonderes Anliegen, den Menschen durch gesunde Bewegung in der freien Natur bleibende Erinnerungen mitzugeben.

Hausapotheke aus der Natur

Kräuterwanderung und Herstellung eines natürlichen Pflegemittels

Seis am Schlern von 13 – 17 Uhr
Termine: 11. und 25. Mai; 8. und 22. Juni

Nutzen Sie die kraftvolle Natur und stellen Sie unter Anleitung von unserer Kräuterexpertin Adelheid Plattner Ihr eigenes Pflegemittel her, das Sie als besonderes Souvenir mit nach Hause nehmen können.

Expertin:
Adelheit Plattner beeindruckt das alte Wissen unserer Vorfahren, welches uns Menschen Wohlbefinden, Gesundheit und Vitalität in allen Lebenslagen schenkt. Dieses Wissen hat sie in der Ausbildung zur Kräuterexpertin, Kräuterpädagogin und Knospenexpertin vertiefen können. Gerne teilt sie ihr Wissen in Seminaren, Workshops, Kräuterführungen und Kursen. 

Mentaltraining & Grounding

Mentale Gesundheit und das Wohlbefinden mit Hilfe der Natur steigern

Seis am Schlern von 9 – 12 Uhr
Termine: 12., 19., 26. Mai; 2., 9., 16., 23. Juni

Einfache Anwendungen aus der Achtsamkeitspraxis und dem Grounding (Erdung mit der Natur), sowie Übungen der Atemtechnik und mentales Training verschaffen Erholung für unser Gehirn und stellen eine enorme Quelle der Regeneration dar.

Expertin:
Ruth Rieder ist diplomierte Neuromentaltrainerin, Burnout Prophylaxe-Trainerin, Expertin für alpines Waldbaden und Natur- und Outdoortrainerin. In der Kombination zwischen mentalem Training und Bewegung in der Natur verbindet sie Spannung mit Entspannung und gibt wertvolle Tipps für mehr Ausgeglichenheit.

Belebendes Training im Laranzer Wald

Einfache Übungen mit Einsatz des eigenen Körpergewichts

Sportplatz Laranz, Seis am Schlern von 18 – 19.30 Uhr
Termine: 13., 20., 27. Mai; 3., 10., 17., 24. Juni; 1. Juli


Der Laranzer Wald wird zum natürlichen Fitnessstudio und bietet alles was das Herz begehrt: frische Waldluft, Dolomitenpanorama und eine wahrhaft königliche Aussicht von der Königswarte.
Mit Einsatz des eigenen Körpergewichts werden verschiedene Fitnessübungen sowie einfache Gleichgewichtsübungen auf Bodenunebenheiten gemacht. Lockere Laufeinheiten runden das Workout ab.
Egon Zuggal wird Ihnen die wohltuende Funktion der verschiedenen Übungsphasen erklären und Sie zu mehr Körperwahrnehmung, Koordination und einer schnelleren Regeneration hinführen.

Experte:
Als Nordic-Walking Trainer, Sportgruppenleiter und Outdoorsportler liegt es Egon Zuggal besonders am Herzen, den Menschen durch gesunde Bewegung in der freien Natur bleibende Erinnerungen mitzugeben.

Morgenwalk mit Frühstück in der Natur

Völser Weiher, Völs am Schlern von 8 – 10 Uhr
Termine: 14., 21., 28. Mai; 4., 11., 18., 25. Juni; 2. Juli

Was gibt es Schöneres, als früh am Morgen den Sonnenaufgang zu erleben und dabei noch etwas für seine Fitness zu tun? Bewegung in der erwachenden Natur im Frühling bietet ein unvergessliches Naturerlebnis und sorgt für nachhaltiges Wohlbefinden.
Vom Parkplatz am Völser Weiher führt uns der Morgenwalk mit Rudi und Egon rund um den Huber Weiher und den Völser Weiher. Nach einigen abschließenden Dehnübungen erwartet Sie ein nahrhaftes Frühstück am Völser Weiher.

Experten:
Rudi Brunner
begleitet die Laufgruppe. Der aktive Läufer ist Fachtrainer für Ausdauersport und Leistungsdiagnostik, Orthopädietechniker und Leiter von Laufgruppen. Rudi begleitet und betreut Läufer vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen.
Als Nordic-Walking Trainer, Sportgruppenleiter und Outdoorsportler liegt es Egon Zuggal besonders am Herzen, den Menschen durch gesunde Bewegung in der freien Natur bleibende Momente mitzugeben.

Unser Aktiv
Sommer-Programm

Mehr erfahren

Unsere
Zimmerpreise

Mehr erfahren

Unsere
Apartmentpreise

Mehr erfahren